20 | 06 | 2019
Spielbericht vom Wochenende 16.-18.10.2015

Auf Regen folgt auch Sonnenschein. Nach dem punktlosen Vor-Wochenende gab es diesmal ein Unentschieden und einen Sieg. Das Spiel der U-15 wurde auf einen anderen Termin verschoben.

U-13: Leistungsgerecht mit 2:2 endete unser Kirwa-Spiel zuhause gegen den TuS Schnaittenbach. Auf dem etwas kleineren Spielfeld taten wir uns schwer, spielerisch Akzente zu setzen. Die Defensive um Abwehrchefin Annika Merkl stand sicher und so dauerte es eine Zeit bis die ersten Torraumszenen zu verbuchen waren. Nach einem zu kurz geratenen Abstoß konnte eine Gästespielerin den Ball ins leere Tor einschieben. Etwas geschockt von dem Rückstand konnten wir uns nur wenige Chancen erarbeiten und so ging man mit dem knappen Rückstand in die Pause. Die Umstellung von Anne Bauer ins offensive Mittelfeld machte sich im zweiten Durchgang bereits nach 5 Minuten bezahlt. Einen Pass der gut aufgelegten Emelie Kriegisch verfolgte Anne konsequent und konnte kurz vor dem Keeper verdient zum 1:1 Ausgleich einschieben. Mit zunehmender Dauer verstärkten wir unsere Offensivbemühungen, scheiterten jedoch immer an der vielbeinigen und groß gewachsenen Abwehr des Gegners. Unsere Mädels wollten den Sieg erzwingen, sind dabei jedoch zu weit aufgerückt uns so schloss der TuS Schnaittenbach einen Konter eiskalt zum 1:2 ab. Wir blieben weiterhin bissig und 2 Minuten vor dem Ende überraschte Isabel Griesbeck die gegnerische Torhüterin, indem sie den Ball aus ca. 18 Metern aus der Luft abfasste und zum umjubelten 2:2 traf. Bereits am Freitag trifft die U-13 auf den SV Altenstadt/Voh. (MG)

U-17: Das 5. Spiel der Saison endete trotz Anfangsschwierigkeiten mit einem 6:1 Sieg unserer U-17-Mädels. Die Gäste der SpVgg Pirk gingen früh nach einem Abwehrfehler in Führung. In der 24. Minute konnte Zoe Trapp dann ausgleichen. Durch dieses Tor gewann man an Sicherheit und sechs Minuten nach dem Ausgleich brachte Mia Baumann unser Team auf die Siegerstraße. Zoe Trapp und Anne Hartmann sorgten für eine beruhigende 4:1 Pausenführung. Anne Hartmann beseitigte in der zweiten Hälfte mit ihren Treffern zwei und drei die letzten Zweifel am verdienten Sieg. (PM)

 
Kalender Fussball Frauen/Juniorinnen
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!