05 | 04 | 2020
SV 08 Frauen I – SK Lauf am Samstag, 28.03.2015

Revanche für Hinspiel-Niederlage geglückt 

Mit 2:0 konnte unser Frauenteam den SK Lauf besiegen. Mit diesem Ergebnis konnte man einerseits Revanche nehmen für die Hinspiel-Niederlage. Zum anderen wahrte man damit die Heimstärke, gab man doch in noch keinem Heimspiel der laufenden Saison bisher einen Punkt ab.

Bei bestem Fußball-Wetter und vor einer stattlichen Zuschauer-Kulisse von mehr als 60 Interessierten war unser Team über das gesamte Spiel hinweg spielbestimmend. Jedoch war das Niveau des Spiels aufgrund einer hohen Fehlpassquote durchaus überschaubar. Der verletzungsbedingte Ausfall von Mittelfeldmotor Aki Jones in der 26. Minute wirkte sich zudem negativ auf den eigenen Spielaufbau aus. Nici Putzer, in Halbzeit eins der Aktivposten schlechthin, gelang in der 30 Minute mit einem sehenswerten Treffer die 1-0 Führung. Mit dem Pausenpfiff erhöhte Melanie Reng auf 2-0, als sie auf links auf und davon zog und auch der guten Laufer Torhüterin keine Chance ließ. Wenige Minuten nach der Pause öffneten die Gäste ihre Abwehr, was uns eine Vielzahl an besten Tormöglichkeiten im 3-Minuten-Takt einbrachte. Jedoch wurden diese Möglichkeiten fahrlässig vergeben, so dass dem SK ein Debakel erspart blieb. In den letzten zehn Minuten stellte man dann unsererseits die Rückwärtsbewegung gänzlich ein, so dass auch das nie aufsteckende Gästeteam noch zu einer Großchance kam, die jedoch ebenso vergeben wurde. Insgesamt gesehen war es aber ein verdienter Sieg trotz einer diesmal etwas schwächeren spielerischen Darbietung, der am Ende drei Punkte und Tabellenplatz 2 brachte. Schiedsrichter Wolfgang Ziegler hatte mit der jederzeit fairen Partie keine Mühe. Bitter bleibt der Ausfall von Aki Jones, die wohl in den nächsten Begegnungen fehlen wird.

Am Ostermontag muss man die weiteste Reise antreten, dann geht es zum SV Losaurach. Auch wenn der kommende Gegner als Tabellen-Vorletzter den Abstieg wohl kaum mehr verhindern kann, so wird dennoch eine erhebliche Leistungssteigerung nötig sein, um auch dort etwas Zählbares mitnehmen zu können.

Aufstellung: Melissa Akdemir, Alexandra Kroher, Laura Manhard, Sandra Hofmann, Eva Danninger (60. Jasmina Berner), Katharina Bauer (56. Sarina Geyer), Melanie Reng, Nicola Putzer, Aki Jones (26. Patty Wagner), Annika Deglmann, Mandy Stauber (46. Nadine Eisenhut)

Tore: 1:0 Nicola Putzer (30. Min.) 2:0 Melanie Reng (45. Min.) 

 
Kalender Fussball Frauen/Juniorinnen
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!