21 | 10 | 2019
2.Mannschaft
TV Wackersdorf – SV 08 Auerbach II (Sa. 20 Uhr)

Mit dem TV Wackersdorf wartet die nächste schwierige Auswärtshürde auf die Jungs von Trainer Klaus Küther.
Vor allem die gut gestaffelte 6:0-Abwehr der Gastgeber ist den Auerbachern aus der letzten Saison noch in Erinnerung. In Wackersdorf musste man damals eine deutliche Niederlage hinnehmen.

Doch in diesem Jahr sind die SV 08er in ihren Leistungen deutlich gefestigter. Daran dürfte auch die erste Saisonniederlage am vergangenen Samstag in Cham nichts ändern. Allerdings muss man sich vor allem in der Abwehr deutlich steigern, um beide Punkte aus Wackersdorf zu entführen. Auch an der zuletzt mangelnden Chancenauswertung wurde unter der Woche gearbeitet.

Personell plagen die Blau-Weißen jedoch ebenfalls Probleme. Matthias Edtbauer und Michael Sporrer konnten unter der Woche wegen Verletzungen nicht trainieren und auch Heiko Wölfel fällt immer noch wegen seiner Bänderverletzung aus. Dafür wird Thomas Bauer aus der A-Jugend sein Debüt in der Männermannschaft geben.

SV 08: Reger, Weih, Wiesend – Bauer, Edtbauer, Feder, Hein, Hofmann, Jasper, Kugler, Müller, Rinau, Schalanda, Sporrer, Tannenberger, Winter

 
ASV Cham II – SV 08 Auerbach II 30:29 (14:12)

Einen Dämpfer im Aufstiegskampf musste die 2. Mannschaft der SV 08-Handballer beim Auswärtsspiel in Cham hinnehmen. Völlig unerklärlich war dabei, warum diese Chamer Mannschaft als Tabellenletzter ins Spiel gegangen war. 

Wieder mal verschlief die Küther-Truppe die ersten Minuten der Partie völlig. Vor allem in der Abwehr war man gegen den wurfgewaltigen Rückraum der Gastgeber um den landesligaerfahrenen Sylvio Sack zu passiv. Dieser schien in dieser Saison sein erstes Spiel in der Chamer Reserve zu absolvieren, sonst hätten sie wohl bisher nicht so deutliche Niederlagen hinnehmen müssen. Aber nicht nur die Defensive war an diesem Tag ein Schwachpunkt der Auerbacher. Im Angriff wurden zwar etliche Torchancen herausgespielt, aber oft kläglich vergeben. So ging der Gastgeber Mitte der ersten Hälfte mit 8:5 in Führung. Diesem Rückstand liefen die SVler dann auch bis zur Halbzeit hinterher. Nicht ein einziges Mal konnte der Ausgleich hergestellt werden, obwohl dazu genügend Chancen vorhanden gewesen wären.

Weiterlesen...
 
ASV Cham II – SV 08 Auerbach II (Sa. 17.30 Uhr)

Eine scheinbar leichte Aufgabe steht der 2. Mannschaft der SV 08-Handballer beim Auswärtsspiel in Cham bevor.

Die Favoritenrolle ist auf dem Papier ganz klar verteilt. Während der gastgebende Aufsteiger aus Cham mit 0:6 Punkten derzeit auf dem letzten Platz liegt, ist der SV 08 mit drei Siegen aus drei Spielen in die Saison gestartet. Der Gastgeber erweist sich allerdings für die Blau-Weißen als unbekannter Gegner, der nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen sicherlich auf Wiedergutmachung aus ist.

Weiterlesen...
 
SV 08 Auerbach II – TSV Neutraubling 40:31 (16:16)

SV08_-_Neutraubling__-_Bild1Durch ein wahres Feuerwerk zu Beginn der zweiten Hälfte gewann der SV 08 die Heimpremiere in der Bezirksliga Ost deutlich gegen den TSV Neutraubling.

Danach sah es aber zu Beginn überhaupt nicht aus. Wieder einmal kamen die Blau-Weißen nicht gut aus den Startlöchern und gerieten so schnell mit 1:3 in Rückstand. Vor allem in der Abwehr stimmte die Absprache noch nicht. So kamen die Neutraublinger immer wieder zu einfachen Toren vom Kreis. Weil aber im Angriff gut kombiniert wurde und die einstudierten Spielzüge immer öfter fruchteten, konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei der die Führung ständig um ein Tor wechselte. Beim Stand von 16:16 wurden die Seiten gewechselt.



Weiterlesen...
 
« StartZurück51525354555657585960WeiterEnde »

Seite 57 von 60