23 | 10 | 2017
F-Jugend
Auswärts in Gößweinstein

gg göß2gg gößgg göß1

Am 23.05.2015 waren wir Gast in Gößweinstein.

Die ersten Minuten des Spiels gehörte ganz klar uns. Das Zusammenspiel klappte sehr gut und wir konnten ein paar richtig gute Spielzüge vorbringen.In der 9. Minute dann ein Freistoss für uns. Aus ca. 15 Meter Entfernung des Tores legte sich Lukas Merkel den Ball zurecht und schoss den Ball an die Latte.

14. Minute, Ecke von Lukas Merkel und Leopold Knoll köpfte den Ball knapp vorbei.

Kurz vor der Halbzeit hatte wieder Leopold Knoll die Chance auf Führung aber auch dieser Vesuch sollte nicht gelingen.

Halbzeit

Die 2. Hälfte begann stürmisch vom SV Gößweinstein und wir hatten bereits nach 2 Minuten nach Wiederanpfiff Glück als ein Schuss an den Pfosten ging.

Bei uns lief es nicht mehr so gut und das Zusammenspiel fand einfach nicht mehr statt. Dadurch wurden die Gegner immer stärker und hatten Chancen über Chancen und es kam wie es kommen musste, in der 34. Minute dann fiel das 1:0 für Gößweinstein die eine sehenswerte Kombination durch unsere Abwehr gespielt haben.

Nach einer Ecke von Lukas Merkel kurz vor Schluss kam Max Rechner zu einem Schuss doch der TW der Gegner hatte heute nichts anbrennen lassen.

Nun war sie da, unsere 1. Niederlage in dieser Saison.

Mal gewinnt man, mal verliert man.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. Mai 2015 um 11:26 Uhr
 
Unser Gast der SV Gößweinstein am 16.05.2015

Zum vorletzten Heimspiel dieser Saison traten unsere Kicker gegen den SV Gößweinstein an. Wir kamen gut in die Partie und Lukas Merkel spielte in der 2. Min. einen klugen Pass zu Sedric Schoppa aber sein Abschluss ging leider neben das Tor.

Nach 7 gespielten Minuten schnappte sich Leopold Knoll den Ball und spielte ihn sauber zu Lukas Merkel, der passte ihn wieder zu Leopold Knoll zurück und dessen Schuss konnte der TW zur Ecke lenken.

In der 12. Minute eroberte sich Lukas Merkel in halbrechter Seite den Ball, spielte seine Gegenspieler aus und schoss aus ca. 8 Metern aufs Tor, der Ball wurde noch von Sedric Schoppa abgefälscht und fand so den Weg in Tooooooorrrrrrr! 1:0

Halbzeit

Gleich nach Beginn der 2. Halbzeit eroberte Martin Keil den Ball am eigenen Strafraum und passte super zu Sedric Schoppa und ging alleine auf den TW zu! Sein Schuss wurde aber noch pariert. Den Abpraller holte sich Lukas Merkel an der Eckfahne und drippelte durch zwei seiner Gegenspieler und versenkte den Ball unhaltbar. 2:0

2 Minuten später in der 23. Minute wieder ein Konter über Lukas Merkel, dieser setzt sich durch und flankt zu unseren Stürmer Sedric Schoppa, der den Ball zum 3:0 in die Maschen schiebt.

32. Minute kamen die Gäste durch unsere Abwehr und der Stürmer konnte alleine auf unser Tor zulaufen und somit hatte unser TW Yanick Ziegler keine Chance diese Schuss zu halten. 3:1

In der 35. Minute hatte Leopold Knoll eine gute Möglichkeit ein Tor zu erzielen, doch sein Schuss konnte der TW parieren.

Endstand: 3:1

 
Heimspiel gegen TSV Gräfenberg

Am 02.05.2015 hatten wir den TSV Gräfenberg zu Gast.

Die 1. Halbzeit gehörte ganz klar unserem Team. Wir spielten guten Fußball und der Ball lief durch die eigenen Reihen wie geschmiert!

In der 2. und 4. Minute des Spiels hatten wir durch 2 hervorragende Zuspiele von Lukas Merkel die Chance zur Führung doch Leopold Knoll und Martin Keil verpassten dies knapp.

In der 5. Minute eine platzierte Flanke von Lukas Merkel fand durch Sedric Schoppa einen Abnehmer der diese zum 1:0 verwandelte.

Fast im Minutentakt spielten wir uns Chancen heraus aber das Tor war wie zugemauert. Halbzeitstand: 1:0

Die 2. Hälfte des Spiels begann wir wie die 1. aufgehört hatte, mit Chancen über Chancen für uns. Sedric Schoppa, Martin Keil und Lukas Merkel hatten in der 22.-30. min. beste Möglichkeiten aber das 2:0 fiel leider nicht.

Es kam wie es kommen musste, der nie aufgebende Gast aus Gräfenberg kam in der 35. Minute nach einem Schuss, den Yanick Ziegler unser Torwart zur Latte lenkte, zu einer Ecke und erzielten in der 36. Minute den Ausgleich. 1:1

Fazit: Wer`s vorne nicht macht, bekommt`s hinten rein.

 
Heimspiel gegen SpVgg Weißenohe

weißenohe20klein1parade20tw20weißenohe20klein

Zum Heimspiel durften unsere Jungs und Mädels gegen die SpVgg Weißenohe spielen. Das Match begann mit einem schnellen Angriff der Gäste aber den strammen Schuss konnte unser TW Yanick Ziegler entschärfen.

Nach einer Ecke in der 7. Minute durch Lukas Merkel hatte Leopold Knoll eine super Chance zur Führung doch der Schuss ging knapp übers Tor.

In der 9. Minute war es schließlich Sedric Schoppa der durch einen guten Zuspiel von Leopold Knoll das 1:0 schoss.

In der 14. Minute kamen die Gegner nochmal gefährlich vor unser Tor doch der Schuss verfehlte das Tor.

Halbzeit.

Durch einen schönen Doppelpass in 23. Minute zwischen Sedric Schoppa und Leopold Knoll konnte dieser das 2:0 erzielen.

Unglücklicherweise kamen die Gäste durch einen Doppelschlag in der 28. sowie 29. Minute sehr schnell zum Ausgleich.

Die letzte Chance auf einen Sieg parierte der TW der Spielvereinigung in der 34. Minute als Lukas Merkel den Ball aus ca. 8 Meter Entfernung nach einer Hereingabe von Martin Keil direkt aufs Tor schoss.

Endergebnis: 2:2





 
« StartZurück1234WeiterEnde »

Seite 1 von 4
Kalender Fussball Jugend
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!
Banner