05 | 06 | 2020
TSV Winkelhaid - SV 08 Auerbach 22 : 21 (12 : 11)

Eine vermeidbare Niederlage mussten die männlichen C-Jugend-Handballer des SV 08 Auerbach bei ihrem Gastspiel in Winkelhaid einstecken. Dabei zeigten sie nur selten einen ansprechenden Kombinationshandball. Es fehlten vor allem die nötige Bewegung sowie auch das entscheidende Durchsetzungsvermögen im Auerbacher Angriffsspiel. Zudem leisteten sich die 08er zahlreiche technische Fehler, die die Winkelhaider dankbar annahmen und zu vielen erfolgreichen Tempogegenstößen nutzten. Auch die Auerbacher Hintermannschaft war an diesem Tag alles andere als sattelfest und meistens auch immer einen Schritt zu langsam gegen die mit vielen Positionswechseln arbeitenden Gastgeber. Dennoch verlief die Partie bis kurz vor Schluss immer ausgeglichen, ehe die Winkelhaider mit vier Treffern in Folge zum Zwischenstand von 22 : 19 die Niederlage der Auerbacher besiegelten. Diese konnten bis zum Schlusspfiff nur mehr verkürzen.

SV 08: Adrian Tomasini/Valentin Kroher (Tor) - David Bradl 5, Johannes Bradl 1, Korbinian Edtbauer, Mario Friedl 1, David Klima 4, Maximilian Mädler 2, Ferdinand Neuß 8, Maximilian Rupprecht, Stephan Ziegler