05 | 03 | 2021
SV 08 Auerbach II – TV Wackersdorf

Nach der enttäuschenden Vorstellung in Weiden brennen die Jungs von Klaus Küther gegen den TV Wackersdorf auf Wiedergutmachung.

Der Vorsprung an der Tabellenspitze ist durch die Niederlage auf drei Punkte geschmolzen. Da ist ein Sieg gegen den noch abstiegsgefährdeten Gast natürlich Pflicht. Doch einfach wird diese Partie sicherlich nicht. Auch im Hinspiel tat man sich gegen die hart zu Werke gehenden Wackersdorfer lange Zeit schwer, ehe man in der zweiten Halbzeit doch einen ungefährdeten Sieg einfahren konnte.

Die Mannschaft hat die Fehler aus der Niederlage gegen Weiden in der spielfreien Zeit analysiert und möchte nun wieder zeigen, dass man zurecht an der Spitze der Bezirksliga Ost steht. Verzichten muss Klaus Küther allerdings auf Henning Hein, der sich im letzten Spiel einen Fingerbruch zugezogen hat. Ansonsten steht aber der komplette Kader zur Verfügung.

Für dieses wichtige Spiel hofft die Mannschaft natürlich auch wieder auf zahlreiche Unterstützung der Auerbacher Handballfans, zumal die Partie das Vorspiel für das Spiel der ersten Mannschaft ist.

SV 08: Friedl, Weih, Wiesend – Bauer, Edtbauer, Feder, Hofmann, Jasper, Kugler, Müller, Sporrer, A. Tannenberger, M. Tannenberger, Winter, Wölfel