16 | 09 | 2019
TV Hilpoltstein – SV 08 Auerbach II 26 : 20 (14 : 10)

Eine verdiente Niederlage mussten die männlichen C2-Handballer des SV 08 Auerbach in Hilpoltstein hinnehmen.

Dabei sah es zu Beginn der Partie noch sehr gut aus. Mit schnellem Angriffsspiel konnte zunächst ein 4 : 2 Vorsprung erarbeitet werden. Doch in der Folgezeit setzte sich mehr und mehr die körperliche und technische Überlegenheit der Gastgeber durch. Gegen den kraftvollen Einsatz der Rückraumspieler konnte die Auerbacher Hintermannschaft nur bedingt dagegenhalten und war oft auch einen Schritt zu langsam. So gingen die Hilpoltsteiner  ab der zehnten Spielminute in Führung und bauten diese kontinuierlich aus. Die Auerbacher Youngsters leisteten sich im Angriff dagegen zu viele einfache Fehler im Spielaufbau und ließen sich auch durch die hart zupackende Deckung der Gastgeber mehr und mehr den Schneid abkaufen.

SV 08: Valentin Kroher (Tor) – David Bradl, Korbinian Edtbauer 3, Simon Folkenborn, David Klima 5, Maximilian Mädler, Ferdinand Neuß 8, Michael Süssner 3, Adrian Tomasini 1, Joshua Wiesent, Stephan Ziegler