20 | 06 | 2019
Spielbericht Zeitraum vom 06.-15.11.2015

Vor der anstehenden Winterpause gab es einen Sieg und eine Niederlage für unser U-15-Team. Unsere Jüngsten (U-13) mussten ebenfalls eine Niederlage einstecken.

U-13: Im Auswärtsspiel beim Tabellenführer FC Kirchenthumbach hingen die Trauben von Beginn an sehr hoch. Mit 10:1 musste man zwar eine deutliche Niederlage hinnehmen, jedoch stemmten sich unsere Mädels so gut es ging gegen die Übermacht des Gegners und gaben nie auf. Im Tor gab Sophia Neukam ihr Debüt und machte ihre Sache sehr gut. Bei den Gegentoren war sie zumeist chancenlos. Offensiv kamen wir nur zu wenigen Möglichkeiten. In der ersten Halbzeit prüfte Isabel Griesbeck die Torhüterin aus der Distanz. Diese konnte den Ball nicht festhalten, Emelie Kriegisch kam jedoch etwas zu spät. In der zweiten Halbzeit setzte sich Isabel gegen drei Gegenspielerinnen durch und passte überlegt zu Emelie. Diese ließ der Torhüterin keine Chance und verwandelte mit dem schwächeren linken Fuß zum Ehrentreffer. Auch Nicole Neukam hatte noch eine gute Gelegenheit, war jedoch etwas überrascht dass der Ball durch die gegnerischen Reihen vor ihren Füßen landete. Ihr Torschuss verfehlte sein Ziel nur knapp. Unsere U13 geht jetzt in die Winterpause. Das Hallentraining findet montags von 15:30 bis 17:00 Uhr statt. (MG)

U-15: Im Nachholspiel war die DJK Dürnsricht-Wolfring zu Gast. Von Beginn an war hohes Tempo geboten. Die DJK war zwar tonangebend, doch an diesem Tag hielten wir gut dagegen. Die Chancen, die sich unser Gast erspielte, wurden entweder leichtfertig vergeben oder aber eine Beute unserer Torfrau Miri Kugler, die eine überragende Leistung bot. In der 2. Hälfte konnten wir weiterhin die Null festhalten und offensive Akzente setzen. Und so kam es, dass Jana Geyer in der 64. Minute die Gunst der Stunde nutzte, nach einem Steilpass alleine vor der Torfrau auftauchte und souverän zur 1:0 Führung abschloss. Daraufhin versuchte der Gegner noch mehr Druck aufzubauen. Doch unsere Abwehr hielt stand. Wir hatten durch Ann-Kathrin Brütting sogar noch zwei aussichtsreiche Chancen, die nur durch Foulspiel unterbunden werden konnten. Leider brachten die beiden Freistöße nichts Zählbares. Dennoch konnten wir das 1:0 über die Zeit retten und holten damit einen nicht erwarteten Dreier. Ein Lob an die ganze Mannschaft, denn jede Einzelne gab Ihr Bestes. Ebenso ein Danke schön an die Zuschauer, die unser Team positiv anfeuerten.

Im Auswärtsspiel gegen den FC Edelsfeld zeigten wir dagegen eine mäßige Leistung und mussten eine 3:0 Niederlage einstecken. Von Anfang an war der Elan, den wir noch im letzten Spiel zeigten, nicht vorhanden. Fehlende Laufbereitschaft, schlechte Deckungsarbeit und einfache Abspielfehler waren an der Tagesordnung. Es klappte so gut wie nichts. Hatten wir den Ball, dann machten wir uns selber die Räume eng, indem sich alle Spielerinnen Richtung Ball orientierten. Wenn der Gegner am Zug war, dann ließen wir diesem den freien Raum nutzen. Sollten wir nächsten Samstag nicht unser ganzes Leistungspotential abrufen, dann wird es auch gegen die SF Weidenthal-Guteneck nichts zu erben geben. (BK)

 
Kalender Fussball Frauen/Juniorinnen
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!