20 | 06 | 2019
Aktuelles von den Turnierteilnahmen unserer Frauen und Mädchen

 

Am Samstag, 03.01. waren sowohl unsere U-17-Mädchen als auch unsere Frauen I bei Hallenturnieren im Einsatz. Ein zweiter Platz bei den U-17-Juniorinnen und ein dritter Platz bei den Frauen waren eine mehr als respektable Ausbeute was die Platzierungen betrifft. In beiden Fällen verhinderten verlorene 9-Meter-Schießen noch bessere Ergebnisse. Am Sonntag erfolgte dann gar der Startschuss für unser neu gegründetes Team der U-11-Juniorinnen, das sensationell einen zweiten Platz beim Turnier in Pegnitz erreichte.

Unsere U-17-Juniorinnen folgten der Einladung des 1. FC Schlicht in die Halle nach Vilseck und belegte dort einen tollen zweiten Platz. Nachdem man alle Spiele der Vorrunde gewonnen hatte, hatte man auch im Halbfinale souverän mit 3:1 die Nase vorne. Im Endspiel traf man erneut auf die SpVgg Ebermannsdorf, gegen die man im Gruppenspiel noch mit 1:0 erfolgreich war. Im Endspiel reichte es nach regulärer Spielzeit aber nur zu einem 0:0 und so musste das Neun-Meter-Schießen herhalten. Dies verlor man unglücklich und so blieb der dennoch sehr gute zweite Platz.

Unser Team der Frauen I startete wie alle Jahre beim Turnier des TuS Rosenberg. Mit einem Sieg und zwei Unentschieden zog man ins Halbfinale ein, wo man auf die Ladys vom TSV Theuern traf. In der regulären Spielzeit trotze man dem hohen Favoriten ein 1:1 Unentschieden ab und so musste auch hier ein Neun-Meter-Schießen über den Finaleinzug entscheiden. Auch hier war das Glück nicht auf unserer Seite und man musste Theuern knapp den Vortritt ins Finale lassen. Im Spiel um Platz 3 traf man nochmal auf den Lokalmatador TuS Rosenberg und gewann dort durch ein „Last-Second-Tor“ mit 1:0, was in der Endabrechnung Rang 3 bedeutete. Zusammen mit den befreundeten Theuerner Mädels herrschte trotz der Halbfinal-Niederlage in der gemeinsamen Kabine hernach eine Party-Stimmung.

 

Foto U-11-Juniorinnen

 

Buchstäblich aus der Taufe gehoben wurde unser neues Team der U-11-Juniorinnen durch die Turnierteilnahme beim FC Pegnitz. Was unsere Youngsters dort ablieferten hatte man vorher nicht für möglich gehalten. Zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage bedeuteten in dem ausgeglichen besetzten Teilnehmerfeld am Ende einen sensationellen 2. Platz. Zusätzlich konnte man auch noch zwei persönliche Auszeichnungen entgegen nehmen. Hanne Wittmann erhielt einen Pokal als jüngste Spielerin und Jessi Trenz durfte eine Trophäe als erfolgreichste Torschützin mit nach Hause nehmen. Schade nur, dass das Turnier mit beidseitigem Aus und mit kleinen Toren gespielt wurde, was immer wieder zu vielen Unterbrechungen (Aus) und für wenige Tore sorgte.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Januar 2015 um 20:51 Uhr
 
Kalender Fussball Frauen/Juniorinnen
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!