13 | 12 | 2017
Auerbacher Basketballer nicht zu schlagen

Am vergangenen Sonntag haben die Basketballer des SV 08 den siebten Sieg im siebten Spiel eingefahren. Nach einem teilweise kuriosen Spiel konnte man Cham mit 88:93 besiegen.
Von Beginn an haben die Auerbacher versucht die Geschwindigkeit des Partie zu kontrollieren. Dies ist der Mannschaft von Oliver Dauth auch recht gut gelungen und so konnte man mit einer knappen Führung in die erste Viertelpause.
Nachdem man die Verteidigung im zweiten Viertel umgestellt hat, konnte man den Vorsprung etwas ausbauen und ging mit einer 40:46 Führung in die Halbzeit.
In den ersten 3 Minuten der zweiten Halbzeit konnten die Auerbacher dann ihr ganzen Können zeigen und haben sich zwischenzeitlich mit bis zu 18 Punkten absetzen können, jedoch haben sich in der Verteidigung teils gravierende Fehler eingeschlichen und so schrumpfte dieser Vorsprung genauso schnell wie er herausgespielt wurde. Am Ende des dritten Viertels stand es 68:75.
Da man die Fehler in der Verteidigung und im Spiel nach vorne nicht abstellen konnte, ist es den Chamern gelungen weiter Punkt für Punkte aufzuholen und so betrug die Führung Mitte des Schlussviertels nur noch einen Punkt. Jedoch konnten die Auerbacher am Ende ihre Freiwürfe verwerten und so konnte der Sieg gesichert werden.
Für Auerbach haben gespielt:
Brünning 29, Andrae 21, Gebhardt 10, Ewald T. 9, Dauth 8, Hickman 7, Appl 4, Ewald M. 3, Felser 2, Pichler
 
Kalender Basketball
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!