20 | 06 | 2019
3. Kindergarten-Fußball-Cup 2011
Der vierjährige Max umkurvt den ein Jahr älteren gegnerischen Verteidiger, zieht ab, lässt dem Torhüter keine Chance und versenkt den Ball im linken unteren Toreck. Tor und Siegtreffer, weil der Schiri kurz danach abpfeift. Die Trainerin legt sich mit dem vierten Schiedsrichter an der Seitenlinie an, weil sie - dem Treffer vorausgegangen - ein Stürmerfoul gesehen haben will. Stop - alles nur Phantasie: Beim Kindergartencup des SV 08 Auerbach geht es natürlich nicht so zu. Spiel und Spaß sind hier Trumpf.

311011-cup006

Die Kindergartenkids beim abschließenden Gruppenfoto mit den von Daniel Schöffler (Edeka) gesponserten Bällen

Bereits zum dritten Mal veranstaltete die Fußballsparte des SV dieses kleine Turnier mit Kindergärten aus und rund um Auerbach. Das heißt: in der Helmut-Ott-Halle tummelten sich Drei- bis Sechsjährige, die im Vorfeld von der SV-Jugendabteilung eingeladen worden sind und sich mit Volleifer auf die Sache stürzten.
Ausgestattet mit je einem eigenen, leichten Kunststoffball konnten sich die Kinder erst mal bei rasanten Aufwärmspielen und verschiedenen Spielstationen austoben. Dabei fungierten die Jugendtrainer und Betreuer auch schon mal als Schießbudenfigur, zeigten aber in erster Linie den Umgang mit dem Ball, so weit das bei Kindern in diesem Alter möglich ist: Hineinschnuppern in den Ballsport. G
Gesamtjugendleiter Peter Danninger kommt dabei jedes mal gehörig ins Schwitzen, zwischen den Mikrofonansagen und der Betreuung der Kinder. Aber es macht ihm, genauso wie seinen rund 15 Helfern aus dem Verein, sichtlich viel Spaß, sich mit den Buben und Mädchen abzugeben. Draußen, im Foyer der Halle sind noch weitere Helfer zugange: Schließlich müssen junge Sportler und mitfiebernde Eltern ausreichend verpflegt werden.
Über 50 Kinder haben das Angebot zu einer turbulenten Veranstaltung gerne angenommen, die einerseits den Kindern sportliche Bewegung verschaffen soll, andererseits auch eine Werbung für den Sport im Verein darstellt. Und hier natürlich insbesondere für den Fußball. Eltern können hier sehen, wie Jugendbetreuung im Verein aussieht.
Einen Sieger beim Kindergartencup gab es natürlich auch noch, auch wenn das vielleicht gar nicht so wichtig ist. Nachdem vor zwei Jahren der Fatima-Kindergarten die Trophäe mit nach Hause nehmen durfte und im vergangenen Jahr der Kindergarten Köngistein, waren es dieses mal  ebenfalls die Königsteiner, die sich über den begehrten Pokal freuen durften.

Text und Fotos: Klaus Trenz

311011-cup001 311011-cup003311011-cup004311011-cup005
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. November 2011 um 12:45 Uhr